Projekt

 

Die steigende Nachfrage in Industrie- und Schwellenländern führt zu einer Verknappung von Erdöl und zu steigenden Preisen am Ölmarkt. Durch eine neuartige Pumpentechnologie sowie eine spezielle Technik zur Förderung von Erdöl durch sogenanntes „Waterflooding“ ist Helena Energy in der Lage, schwer zugängliche Ölreserven mit einer bisher nicht gekannten Effizienz zu erschließen. In den Fördergebieten in Texas plant die Helena Energy LLC bis zum Jahr 2022 rund 3,9 Millionen von insgesamt 6,9 Millionen festgestellten Barrel Öl zu fördern. Durch Investitionen im Erdöl-Sektor kann man Erträge deutlich oberhalb des Zinsniveaus am Kapitalmarkt erwarten.